E. Greil, Show and Tell 2015Jedes Jahr im Juli laden wir zum „Show and Tell” in den großen Saal des Bürgerhauses in Gröbenzell ein. Organisiert und moderiert wird es von unserem Mitglied Elisabeth Greil.

2017 findet „Show and Tell” zum 30. Mal statt. Leider haben wir nicht aus jedem Jahr Fotos, so daß die Galerie einige Lücken zeigt.

Wir wünschen viel Spaß beim Betrachten der Werke!

Mit einem Klick auf die Jahreszahlen bzw. Bilder kommen Sie zu den Fotos der einzelnen Jahre.

 

 

 
Geschrieben von Gabriele Bach
Erstellt am 08.06.2017

 

„Show and Tell” findet heute in Gröbenzell im großen Saal des Bürgerhauses statt.

1987 wurde es zum 1. Mal von Lilo Weeren veranstaltet, damals im „Verein für Fraueninteressen” in der Düsseldorfer Straße in München. Eine Adresse, die bis heute bei vielen Quilterinnen beste Erinnerungen weckt. Schon bald übernahm Elisabeth Greil die Organisation. In den Anfangsjahren gab es zum „Show and Tell” auch Kaffee und Kuchen. Ein riskantes Unternehmen, da keine Tische vorhanden waren und überall die vielen schönen Quilts lagen. Der Termin lag oftmals am heißesten Tag des Jahres war, so daß alle in der Hitze stöhnten.

Als das Gebäude in der Düsseldorfer Straße in München renoviert wurde, verlor „Show and Tell” seine Heimat. Aber Elisabeth ist Mitglied der Gröbenzeller Quiltgruppe. Als Gröbenzeller Verein stellt uns die Gemeinde freundlicherweise den Raum zur Verfügung und so wird diese beliebte Veranstaltung seit 10 Jahren hier weitergeführt.

Zu diesem Anlaß haben wir nach alten Fotos gestöbert, die wir hier in der Galerie zeigen. 30 Jahre sind eine lange Zeit. Die mit viel Sorgfalt gestalteten Fotoalben von Elisabeth lassen viele Erinnerungen wieder aufleben, zeigen aber auch deutlich wie die Entwicklung von Papierfotos zu digitalen Bildern weitergegangen ist. Die Qualität der digitalisierten Papierbilder ist vielleicht nicht die allerbeste, aber die Fotos von meiner ersten digitalen Kamera haben auch ihre Mängel.

Zurück