Diese beiden Quilts sind in Kursen von Irene Kahmann zwischen 2005 bis 2007 entstanden.

Fertig gequiltet von Hand habe ich sie im März und April 2020.

Mikado Quilt

Wie bei einem Mikadospiel fallen die Stäbchen wie zufällig auf den Quilt. Diese Optik erreichten wir durch mehrmaliges, freies und zufälliges Zerschneiden von Stoffquadraten, die dann wieder durch schmale Stoffstreifen verbunden wurden.

scrap Quilt

Interessant las sich schon die Materialliste für diesen Kurs. Jede Teilnehmerin sollte zehn helle und dunkle, gemusterte Stoffquadrate mitbringen, die wir in zwei Säcke füllten, mischten und jede Teilnehmerin entnahm blind wieder zehn helle und dunkle Stoffe. Die Herausforderung für mich war mit Stoffen, die mir z.T. nicht gefielen, einen Quilt zu nähen.

Das Ergebnis gefiel mir so gut, daß ich gleich den nächsten Kurs buchte.