Code ist Poesie

Den Quilt habe ich als Danke-schön für eine Freundin genäht, die mir bzw. der Gröbenzeller Quiltgruppe bei dieser Webseite hilft. Ihr Motto ist „Code (der Programmiercode) ist Poesie“. Der Quilt ist z.T. mit der Hand mit Stickgarn und z.T. mit der Nähmaschine frei gequiltet.

Babyquilt

Für den Babyquilt habe ich das Muster „Drunkards Path“ frei, ohne Schablone, zugeschnitten. Es sieht erstaunlich gleichmäßig aus. Die übriggebliebenen Stoffe habe ich auf der Rückseite mit eingenäht.

Zwei Quilts nach Josef Albers

Immer wenn ich Kunstwerke mit großen geometrischen Flächen sehe, frage ich mich, wie die wohl mit Quiltlinien ausehen würden. Vor drei Jahren sah ich die Arbeiten „Homage to the Square“. von Josef Albers in einer Ausstellung in Essen. Die habe ich nachgearbeitet und dann ausgiebig mit der Nähmaschine frei gequiltet.

Ausführlich habe ich über die Quilts Code ist Poesie und die beiden Quilts nach J.Albers auf meiner ´Webseite langer-faden geschrieben.